Eiskeller

 

Eiskellerführungen:

 

Die historische Eiskelleranlage der 1860 von den Brüdern Beuing gegründeten Brauerei, die 1931 in eine Brennerei umgewandelt wurde, ist weitgehend unbeschadet geblieben.
Nach der Erschließung 1996 wurde das Denkmal im Jahre 2004 im Rahmen der "Regionale 2004" und der Mitwirkung des Heimatvereins zu einer sehenswerten Ausstellung.
Das Informationszentrum "Eisscholle" ist ein Anziehungspunkt nicht nur für Altenberger. Mitglieder des Heimatvereins führen interessierte Besucher durch die ehemals viergeschossige, in Westfalen und dem ganzen deutschsprachigen Raum einzigartige Anlage im Berghang am Borndal.

 

Besichtigung der Eiskelleranlage:
1. Mai - 30. September

 

Samstag
von 13:00 - 16:30 Uhr, Führung jeweils zur vollen Stunde, letzte Führung 16:00 Uhr

 

Sonntag sowie an Feiertagen
von 11:00 - 16:30 Uhr, Führung jeweils zur vollen Stunde, letzte Führung 16:00 Uhr
Dauer: ca. 75 Minuten
Kosten: Pro Person ab 16 Jahren 2,00 €
Gruppen und Schulklassen können die Eiskeller nach Vereinbarung auch an anderen Tagen besichtigen.
Anmeldung und Information:

Bürgeramt der Gemeinde Altenberge
Tel. (02505)  82-32 oder 82-33
Fax (02505) 8240

  

Fragen zum Eiskeller und zum Team richten Sie bitte an:

 

Thomas Harbich Tel.02505/3667        thomas-harbich@online.de